Herzlich willkommen auf den Seiten von Integra-Netz!

Die Welt zu Hause im Kreis Düren ist nicht nur ein netter Spruch, sondern wir möchten, dass er in der Realität gelebt und gespürt wird. Neugier, Respekt, Offenheit und Austausch von allen Seiten ist hierfür erforderlich. Mit Integra-Netz schaffen wir eine Möglichkeit, aufeinander zuzugehen, gemeinsam etwas zu erreichen und uns im Kreis Düren zu Hause zu fühlen.

Das Integra-Netz Team

Seit dem 31.03.2010 online, bieten wir Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und allen an diesem Thema Interessierten eine Informations- und Austausch-Plattform im Kreis Düren.

Diese Seite soll leben und sich verändern, weiterentwickelt und verbessert werden.

Sollten Sie Fehler finden oder Anregungen haben, wenn Sie sich engagieren oder einfach nur stöbern wollen, sind Sie herzlich willkommen.

Die Welt zu Hause in Kreis Düren

Weitere Angebote

Glossar

Hier finden Sie wichtige Dokumente in verschiedenen Sprachen! Hier finden Sie wichtige Dokumente in verschiedenen Sprachen!

Sprachkurse

Machen Sie sich das Leben leichter, lernen Sie Deutsch! Hier finden Sie Sprachkurse, Integrationskurse und Prüfungstermine. Es gibt auch vorbereitende Frauenkurse.

Downloadcenter

Hier finden Sie wichtige Dokumente in verschiedenen Sprachen! Hier finden Sie wichtige Dokumente in verschiedenen Sprachen!

Vereine

Werfen Sie einen Blick auf die Internetseiten der Migrantenselbstorganisationen! Werfen Sie einen Blick auf die Internetseiten der Migrantenselbstorganisationen!

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Aktuelle Nachrichten

Alle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Info-Flyer gegen Menschenhandel für aus der Ukraine ankommende Menschen und Unterstützer*innen

Die Servicestelle gegen Arbeitsausbeutung, Zwangsarbeit und Menschenhandel hat zwei Flyer zur Verhinderung von Menschenhandel erstellt. Ankommenden werden Verhaltenstipps mitgegeben, um Ausnutzung zu entkommen und Unterstützer*innen werden für Anzeichen von Menschenhandel sensibilisiert. Den Flyer mit Informationen für aus der Ukraine ankommende Menschen gibt es in Ukrainisch, Russisch, Deutsch und Englisch und den Flyer für Unterstützer*innen auf Ukrainisch, Deutsch und Englisch.